Hello Yellow!

Einen wunderschönen Mittwochabend, meine Lieben!
Hattet Ihr einen schönen März bisher?
Bei uns wehte die letzten Tage ein heftiger Wind (wofür der März ja auch bekannt ist),
heute aber wurde der Wind auf einmal ganz warm und föhnig.
Und die Kohlmeisenmännchen schmetterten lauthals ihre Reviergesänge in die Flur,
dass es nur so eine Freude war.
Eine richtig fröhliche Stimmung herrschte da draußen.

Good evening my dear friends!
Did you enjoy the month of March so far?
Here in our place we had cold and stormy weather outside, yet sunny.
But today the wind turned into foehn and it was wonderful warm outside.
The Great Tits sang their most amazing songs of Spring
a most cheerful atmosphere prevailed in nature.

Oh cheerfulness – that’s the perfect mood for me at the moment
That’s the feeling that I love to feel most.
And – believe me or not – there is no color more cheerful than yellow.

Und Fröhlichkeit ist genau das, wonach mir jetzt ist.
Genau das, was ich jetzt wirklich gut gebrauchen kann.
Und wißt ihr was?
Es gibt kaum eine Farbe, die mehr Fröhlichkeit verbreitet, als Gelb.

Vor etwas mehr als einer Woche,
habe ich in unserem Haus angefangen, Farbe in die vorherrschenden Weiß- und Cremetöne zu mischen
und die Wahl meiner heurigen Frühlingsfarbe fiel auf Gelb.
Und ich bin absolut glücklich damit.

Nur nicht zu üppig – nur da und dort ein paar Spots,
gepaart mit frischen blausilbrigen Grüntönen
und das Wohnzimmer strahlt eine ganz andere Stimmung aus, als noch vor zwei Wochen.

About a week ago I started to sprinkle some color into my white and creme interior and decoration.
And as you may have already guessed, this color was yellow.
Only some few spots here and there – just not too much …

New pillows (some of them self-sewn from a toile-de-jouy-fabric that I stored in my closet since more than 10 years), some flowers, a yellow jug … more isn’t necessary to bring
in this happy joyful mood of Spring.
Oh – and not to forget the round tablecloth with fringes I chrocheted …

Neue Sofakissen (zum Teil selbst genäht aus einem Toile de Jouy-Stoff, den ich seit über zehn Jahren in meinem Schrank habe) ein paar Blümchen und ein gelber Krug,
mehr brauchte es schon nicht.
Oh und das neue gehäkelte Fransendeckchen nicht zu vergessen (bei dem mir auf die letzten Zentimeter das dunkle Grün für die Fransen ausging …. ),
all das bringt Frische und Frühlingsstimmung in mein Wohnzimmer.

Diese neue Fröhlichkeit tut uns so gut,
dass ich beschlossen habe, die Frühlingsdekoration in Gelb auf das ganze Haus auszudehnen.
Gut möglich also, dass ihr von dieser Farbkombination (Weiß bzw. Creme + Gelb + Grün) hier noch öfter was zu sehen bekommt.

I love the atmosphere that comes from this color,
love it so much, that I decided to spread it all over the house.
So maybe you will see some more pictures with yellow decoration here soon …

Until then, however, I am going to cuddle on my couch and enjoy that fresh and cheerful
mood in my living room.
I hope you, my dear readers and friends are having a wonderful sunny and cheerful
week of Spring.
Thank you all, for your thoughtfulness and attention, for your visits and comments
and for your wonderful friendship!

Hugs
Hilda

Ich jedenfalls gehe jetzt wieder auf mein Sofa und lasse das Gelb
(das auch abends und bei Kerzenschein ganz zauberhaft wirkt)
noch fein auf meine Seele einwirken.
Ein bisschen Fröhlichkeit tanken für mögliche graue Tage, die noch kommen könnten.

Euch wünsche ich eine schöne Frühlingswoche weiterhin, meine Lieben.
Genießt die Aufbruchsstimmung draußen in der Natur
und lasst es euch gut gehen, egal welche Stürme der März auch bringen mag.

Danke dass ihr da ward und da seid
und dass es euch gibt, ihr Lieben!

Bis bald
Hilda

Share on facebook
Share on pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ABOUT ME

Willkommen auf meinem Blog

Kontakt

Blog Archive

Archive

Lieblingsblogs