Samstag, 10. März 2018

Oooops, I did it again ...



Ja, ich hab' es getan ... schon wieder.
Wochenlang hab' ich mich hier nicht blicken lassen ... schon wieder.
Ich habe mich hier nicht blicken lassen,
ich habe mich auf euren Blogs nicht blicken lassen
und auf Instagram auch nicht ...
... schon wieder.





Da kam der Februar ins Land 
und ich hatte mich spontan in eine (für mich) ganz neue Farbwelt verliebt.
Ich malte grade so vor mich hin, ein fröhliches Liedchen auf den Lippen
und wähnte mich so richtig schön im Flow ...
... auf einmal PENG!
Von links hinten erwischte mich ein grippaler Infekt, ein ganz fieser obendrein
und ich lag eine Woche lang flach.






Als ich mich endlich aufrappelte und wieder auf die Suche nach dem verlorenen Flow begab:
PENG PENG!
Der Job mal wieder.
Neue Probleme! Dabei hatten wir uns von den alten noch gar nicht richtig erholt.
Die Räder in meinem Köpfchen ratterten fieberhaft und es quietschte und knirschte auch ein wenig im Getriebe.
Mir war klar, dass dies Konsequenzen haben könnte - auch für mich.
Ich fühlte, dass Veränderungen auf mich zukommen würden, die ich so nicht geplant hatte und ich musste mir meine persönlichen Grenzen fest legen und neue Zukunftsmodelle durchspielen.

Das war natürlich nicht gut für den Flow - gar nicht gut!






 So ging der Februar dahin.
Und der März kam und mit ihm die befürchteten Veränderungen.
Veränderungen, die einerseits Einschränkungen mit sich brachten,
andererseits aber auch mehr Freiheit.
Seit 1. März arbeite ich nur noch 30 Stunden pro Woche.
Die finanziellen Einbußen schmerzen mich natürlich,
aber auf den daraus resultierenden Freizeitgewinn freue ich mich schon sehr.








Sehr gut möglich also, Ihr Lieben alle, dass wir uns ab jetzt wieder öfter sehen,
sofern nicht das nächste PENG schon um die Ecke auf mich wartet.
Doch ich bleibe optimistisch und bin bestimmt bald mit einem neuen Post zurück.
Und darin werde ich euch auch erklären, was es mit all den pastelligen Bildern auf sich hat.

Bis dahin, meine Lieben da draußen, wünsche ich euch allen ein entspanntes und sonniges Wochenende.

Bis bald
Hilda

Kommentare:

Edith Götschhofer hat gesagt…

Halloooo liebe Hilda, schön das du wieder da bist.
Peng, was für neue Farben du da zeigst, oh super schön.
Du hast ja wirklich viel gemacht in der letzten Zeit,wunderschöne Handarbeiten.
Bitte wie schön das alles abgestimmt ist diese Harmonie tut sehr, sehr gut.
Hast du diese tollen Vasen selber gefärbt? so schick, ich mag Pastellfarben sehr gerne und kann mir das gesamte Bild bei dir im Haus wunderbar vorstellen.
Nun grüße ich dich ganz herzlichst,bis bald.Edith

Ina hat gesagt…

Liebe Hilda,
Oh je, da kam das Peng ja wirklich von allen Seiten! Ich hoffe für dich dass so schnell kein Peng mehr kommt und die Freude über mehr Freizeit bald überwiegt - obwohl ich weiß das finanzielle Einbußen nicht gerade schön sind. Aber du schaffst das und ich freue mich schon auf deinen nächsten Post!
Liebe Grüße Ina 😘

By Meisje hat gesagt…

Liebste Hilda, so wie du scheibst könnten wir glatt Kolleginnen sein ... nun mach dir erstmal keinen Kopf, es findet sich etwas. Es kann auch eine Chance sein, du musst einfach vertrauen!
Deine Farben liebe ich sehr, es wirkt ruhig und ein wenig "staubig", hoffe du verstehst das jetzt nicht falsch. Ich meine das positiv ;-)
Ich freue mich wieder von dir zu lesen, ich bin so gerne bei dir! Hab ein schönes WE, herzliche Grüsse von Meisje

Mary hat gesagt…

Gorgeous color palette!

Vickie hat gesagt…

Oh Hilda, how nice to have a bit more time for YOU! The pastels are WONDERFUL! I love them! look forward to your next post my dear. Take care!😘

WOODY hat gesagt…

Oh je das Peng soll jetzt nicht mehr kommen!! Aber die Freiheit ist eigentlich fast mehr wert als alles andere. Sehr schön diese Farben und hast viel gearbeitet. Bravo wie immer! LG

Manuela hat gesagt…

Hallo Hilda,
manchmal kommt mit einem Peng das Leben dazwischen.
Ich hoffe für dich, dass du mit der Kürzung deiner Arbeitszeit gut klar kommst. Auf die Auflösung deiner Pastelfotos bin ich schon sehr gespannt.
Schönes Wochenende und liebe Grüße, Manuela

Nicole B. hat gesagt…

Wie schön, dass Du trotz aller Pengs jetzt doch wieder hier bist.
Ich hoffe, Du bist gesundheitlich wieder fit, das ist das Wichtigste.
Der Rest wird sich finden.
Deine Farben und Grannys finde ich in den pastelligen Farben wunderschön und freue mich auf mehr Bilder von Dir.
Also Kopf hoch und immer nach vorne schauen, lieben Gruß
Nicole

La Comtesse hat gesagt…

Wow!!! Dear, what sublime colors ...
Big hugs!

Karen H. hat gesagt…

Oh, liebe Hilda, das tut mir Leid! Das Peng meine ich! Aber schön, dass es dir wieder gut geht! Jetzt hast du wieder mehr Zeit für Freizeit und Hobbys, wie ich sehe! Die Farben sind ein Traum, so richtig schöner pastelliger Frühling! Freu mich schon auf deinen nächsten Post und wünsche dir von Herzen alles Liebe und auf keinen Fall ein weiteres "Peng"!
Karen

Gabi hat gesagt…

Liebste Hilda,
das mit den Pengs kenne ich leider zur Zeit auch mehr als zur Genüge, letzte Woche waren es zwei, einer einfach der Hammmer :O(, bin dann immer froh um meinen Begleiter, der mich auffängt und trägt.
Ich wünsche dir, dass sich doch das eine oder andere für dich zum Guten wandelt, und freu mich natürlich, wieder von dir zu lesen und gucken zu dürfen, doch mach so, wie du kannst !!!
Die Farben dieses Postes sind einfach klasse, und erfreuen doch bestimmt auch dein Herz !
Allerliebste
Grüße
Gabi

Anonym hat gesagt…

Liebe Hildi,

ich habe Deinen Blog erst vor kurzer Zeit entdeckt und finde ihn sehr schön. Verliebt bin ich in Deinen filigranen Traumfänger. Der ist zauberhaft. Die pastelligen Töne sind wunderschön. Bei mir zieht jetzt auch der Frühling wieder in ins Wohnzimmer ein. Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig in welchen Dekofarben. Im letzten Jahr war es Türkis. Vielleicht lasse ich mich von Deinen Tönen inspirieren.

Ich wünsche Dir nur positive "Pengs" für die nächste Zeit.

Liebe Grüße
Sonja

Carol hat gesagt…

Wow! I just love these colors, Hilda--so soft and pretty for spring!

I'm sorry to read you've been sick and also had your work hours cut, but you have worked hard for so many years, you deserve some extra hours just for yourself. I know you will love your time at home creating, decorating, gardening--and simply relaxing! Enjoy :)

Karina Jobst hat gesagt…

Liebe Hilda,
schön, dass es dir wieder gut geht! Jetzt hast du mehr Zeit für Freizeit und Hobbys,der Rest wird sich finden...du musst positiv sehen, ich sage immer: so sollte es sein irgendwie geht die neue Tür auf...Auf die Auflösung deiner Pastelfotos bin ich schon sehr gespannt. Ganz liebe Grüße und eine leichte Woche
Karina

paradies und das hat gesagt…

Liebe Hilda!
Schön, dass du wieder hier bist. Ich wünsche dir, dass du deiner neuen zusätzlichen Freizeit bald sehr viel abgewinnen kannst. Wie ich auf deinen Fotos sehe, bist du auf dem besten Wege dorthin. Ich bin sehr angetan von den wunderschönen Farben und freue mich schon auf den Blog darüber.
GLG - Margit

LETUNDLINI hat gesagt…

Liebe Hilda,
ach herje, ich hoffe du hörst in solchen Situationen auf dich und das was dir gut tut. Ein Peng kommt ja bekanntlich selten allein. :/
Die zarten Farben auf deinen Bildern bringen auf jeden Fall schon mal viel Ruhe und Stimmigkeit mit sich. :)
Ich schicke dir ganz viel Energie und Kraft :)
<3 Martina

Christel Harnisch hat gesagt…

Oh ja.... wer kennt das nicht?! Wichtig ist, dass man sich einfach die benötigte Zeit nimmt und sich auffangen lässt.... Ich hoffe dass sich alles zum Guten wendet und ein bisschen mehr Freizeit ist doch auch nicht schlecht ;)) Ich freu mich dass du wieder da bist .... die Farben sind ja mal klasse ❤️
Liebste Grüße
Christel

Astrid CreativLIVE hat gesagt…

Liebe Hilda,
ich habe dich in der Bloggerwelt schon sehr vermisst. Umso mehr freue ich mich, dass du mal wieder vorbei schaust und dann noch mit so schönen Farben, die nach Frühling schreien und wunderbar harmonisch sind! Ich wünsche dir alles Gute und wer weiß, ob solche Veränderungen nicht auch für etwas gut sind!
Drück dich und sende liebe Grüße
Astrid

Conny Schulz hat gesagt…

Liebe Hilda, was soll ich sagen, vor einem Jahr zur selben Zeit hat es bei mir ein großes Peng gegeben. Mein Leben hat sich seitdem ziemlich auf den Kopf gestellt, aber manchmal ist eine andere Sicht auf die Dinge nicht das Schlechteste. Bei mir ging eine Tür zu und kurz darauf eine andere auf. Ich bin mir sicher, auch deine Veränderungen haben irgendwo was Spannendes und Neues für dich im Gepäck. Ganz liebe Grüße, Conny

Mein Elfenrosengarten hat gesagt…

Ach liebe Hilda,
das tut mit leid und ich hoffe es geht bald wieder richtig aufwärts - so wie es für dich gut und richtig ist.
Ich stand vor längerem auch vor ähnlichen Problemen und bin nun froh über meine Entscheidungen damals. Denn mittlerweile
ist mir Zeit viel, viel wichtiger als alles Geld der Welt.
Deine neue Farbenwelt ist übrigens wunderschön!
Ganz viele liebe Grüße
von der Urte

white and vintage hat gesagt…

Liebe Hilda,
schön, dass es dir wieder besser geht. Pastellfarben liebe ich über alles, wie du weißt. Deine Vasen schauen einfach toll aus mit dem neuen Anstrich.
Liebe Grüße,
Christine

Brigitte hat gesagt…

Der Februar war nun nicht gerade dein Monat, nicht wahr, mit Grippe und anstehenden Veränderungen. Aber nun scheint es besser zu gehen. Etwas weniger arbeiten und dafür mehr freie Zeit genießen zu können klingt auf jeden Fall gut. Auch wenn man dafür finanzielle Einbußen in Kauf nehmen muss. Wie schön, dass du dich nun, da alles entschieden ist, so richtig auf die freie Zeit freust.
Deine neuen Farben gefallen mir sooooo gut, eine wunderschöne pastellene Kombination, so richtig für den Frühlingsanfang.

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

MEI SCHNACKI;;;; des PENG,,,, lasst mi scho de dritte WOCHE
nit auf de FÜß kommen,,,,, aber es wird,,, manchmal muas ma auf sein
KÖRPER hören.... i hoff das da dei neue ARBEIT guat gfallt

auf alle FÄLLE gfalln ma deine SACHEN was gewerkelt hast,,,
genau meine FARBEN..

wünsch da no an feinen TOG
busale bis bald de BIRGIT..

Heidi hat gesagt…

Liebe Hilda,
auch ich hatte Dich schon vermisst, und bin jetzt (ehrlicherweise) richtig erleichtert!!! Wenn von diesen tollen, sehr aktiven Bloggerinnen oder Bloggern plötzlich jemand wegfällt...dann gehen Sorgen und Gedanken Hand in Hand...
Du hattest vermutlich Stress - gut, Du nennst es PENG, aber ich interpretiere und hoffe, dass Du gesundheitlich in Ordnung bist...?!!!!!! Und das ist doch das Allerwichtigste. Also langer Rede kurzer Sinn: Wunderbar, dass Du wieder dabei bist!!!
Bin schon gespannt auf Deinen nächsten Post in neuen Farbtönen...
Alles Liebe
Heidi

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Hilda,
solche PENGS kenne ich persönlich leider auch nur zu gut und die stören auch meinen Flow gewaltig. Und wenn die PENGS mal so richtig in Fahrt kommen, hab ich auch so richtig zu knabbern. Leider gehört der Spruch "Ein Unglück kommt selten allein." zu den Weisheiten, deren Richtigkeit ich dann irgendwann mal einsehen musste.
Aber auf "Regen folgt Sonnenschein" stimmt auch. Ich hoffe, Du findest Dich gut in den neuen Rhythmus ein, und ein Mehr an Freizeit ist doch immer schön.
Ich wünsche Dir noch eine wundervolle Restwoche.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Tante Mali hat gesagt…

Hildaaaaaa - wo steckst du. Ist wohl alles gut?
Drück dich
Elisabeth

الصفوة جروب hat gesagt…

شركة امست للتنظيف افضل شركة لتنظيف المنازل والشقق والفللوالبيوت والمجالس والكنب والمفروشات والخزانات بالقطيف والمنطقة الشرقية لديها عمالة مدربة وخصومات هائلة طما توفر خدمات مكافحة الحشرات ورش المبيدات بالقطيف باسعار رخيصة ومناسبة وخصومات هائلة

شركة امست للتنظيف

امست للنظافة القطيف
شركة امست لمكافحة الحشرات
شركة امست لرش المبيدات

الصفوة جروب hat gesagt…

مغسلة الجبر
مغاسل الجبر للتنظيف
مغاسل الجبر بالرياض
مغسلة الجبر للتنظيف